In der Therapie
Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
Telefon: 062 767 07 00
www.schuermatt.ch
 

In der Therapie

Die Therapeutinnen und Therapeuten arbeiten mit den Eltern, Bezugspersonen, Lehrerinnen und anderen Fachpersonen interdisziplinär zusammen. Dadurch nützen sie vorhandene Ressourcen und steigern die Effektivität und die Effizienz der Therapie.

Die Stiftung Schürmatt bietet folgende Therapien an:


Bei folgenden Therapien arbeiten wir mit externen Partnern zusammen:

  • Heilpädagogisches Reiten
  • Hippotherapie-K®
 
 
 

Physiotherapie (Medizinisch-therapeutische Massnahme)

Durch Bewegung wird die Gesundheit gefördert und die Teilnahme am sozialen Leben erleichtert. In der Physiotherapie erlernen Kinder oder erwachsene Klienten mit motorischen Schwierigkeiten in Einzelsitzungen durch individuelle, alltagsnahe und altersgerechte Übungsprogrammen neue Bewegungsmuster.
Die physiotherapeutischen Massnahmen zielen auf die Reifung und Optimierung der Bewegungsabläufe ab und orientieren sich an der normalen motorischen Entwicklung. Dazu wird nicht nur die motorische Kompetenz analysiert und gefördert, sondern bei Bedarf die Versorgung mit unterstützenden Hilfsmitteln begonnen und begleitet. Die erworbenen motorischen Fähigkeiten eröffnen neue Perspektiven und stärken die Selbstständigkeit.

Die Physiotherapie führt ein Ambulatorium. Weitere Informationen: www.physioswiss.ch

Ergotherapie (Medizinisch-therapeutische Massnahme)

Die Ergotherapie hat zum Ziel, die Handlungsfähigkeit des Menschen zu fördern. Durch individuell ausgewählte Tätigkeiten wird in Einzelbehandlungen beim Kind die Freude am Handeln geweckt und weiterentwickelt. Das eigene Tätigsein, sei es durch gezielte Bewegungsangebote, verschiedene Alltagsaktivitäten oder spielerische Sinneserlebnisse, ermöglicht Erfahrungen, die das Selbstbewusstsein stärken und helfen „die Welt zu begreifen“.
Spielen und Werken mit fachspezifischem Input fördert die Wahrnehmung, die Reizverarbeitung, die Grob- und Feinmotorik, sowie die Koordination. Bei sich wiederholenden Abläufen werden Regeln erkannt, Planungsstrategien erarbeitet und die Konzentration und Ausdauer vergrössert.

Die Ergotherapie führt ein Ambulatorium. Weitere Informationen: www.ergotherapie.ch

Logopädie (Pädagogisch-therapeutische Massnahme)

In der Logopädie wird die Kommunikationsfähigkeit des Kindes seinem Entwicklungsstand und den jeweiligen Voraussetzungen entsprechend aufgebaut, erweitert oder erhalten. Das Kind lernt mit gezielter Unterstützung, die Sprache zu entdecken, den Wortschatz zu erweitern, Äusserungen zu verstehen und verständlich zu sprechen.
Bei Bedarf werden Gebärden, Pictogramme und elektronische Geräte zur Unterstützung der Kommunikation mit einbezogen. Auch die Stimme, die schriftliche Sprache oder die Verarbeitung von Nahrung können Teil der Therapie sein.
Nach einer Abklärung wird über Beratungs- und Therapiebedarf entschieden. Die Beratung bezieht Eltern und Lehrpersonen mit ein. Die Therapie findet vorwiegend einzeln im Therapieraum statt.

Weitere Informationen:
www.val-ag.ch
www.logopaedie.ch

Psychomotoriktherapie Schürmatt und Reinach (Pädagogisch-therapeutische Massnahme)

In der Entwicklung des Kindes spielt Bewegung eine wichtige Rolle. Durch Bewegung lernt das Kind sich selber und die Welt kennen. Das Körpergefühl und die Psyche beeinflussen einander gegenseitig. Ein sicheres Gleichgewicht, gute Orientierung, aktive Wahrnehmung, deutlicher Ausdruck der Gefühle und das Verschaffen von sozialen Kontakten stärken das Selbstvertrauen des Kindes und helfen ihm, ein positives Selbstbild zu entwickeln.

In der Arbeit mit den Kindern kommen vielfältige Medien zum Einsatz: Bewegung, Spiel, Musik und kreatives Material. Wir arbeiten ressourcenorientiert, wobei die Möglichkeiten und Interessen des Kindes im Vordergrund stehen.

Das Angebot richtet sich an Kinder in Kindergarten und Primarschule, es finden wöchentliche Einzel- oder Gruppensitzungen statt. Die Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrpersonen und weiteren Therapeuten formt einen wichtigen Bestandteil der Therapie.


Weitere Informationen:
www.psychomotorik-schweiz.ch

Anmeldung

Heilpädagogisches Reiten und Hippotherapie-K®

Heilpädagogisches Reiten und Hippotherapie-K® werden durch externe Partner in der Region Wynental angeboten.
Weitere Informationen über diese Angebote erhalten Sie auf den Homepages der jeweiligen Verbände:

Verein – Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K® und

Schweizerische Vereinigung für Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren

 
Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
Tel: 062 767 07 00
Fax:
www.schuermatt.ch