Wohnen.

Unser Zuhause.

Im Wohnen werden Kinder und Jugendliche mit einer kognitiven oder einer mehrfachen Beeinträchtigung betreut und gefördert. Bezüglich Beeinträchtigungsart und -grad, Leistungsvermögen, Alter und Geschlecht leben ganz unterschiedliche Kinder und Jugendliche zusammen. Sie werden durch die Fachmitarbeitenden der Betreuung unterstützt, möglichst viele Alltagskompetenzen zu entwickeln. Das verhilft ihnen zu Selbständigkeit, ein wichtiger Aspekt der angestrebten Lebensqualität.

Wohnen mit Betreuung.

Unser Alltag.

Das betreute Wohnen bietet Kindern und Jugendlichen mit einer Beeinträchtigung Wohn- und Lebensraum. In der Stiftung Schürmatt finden diese jungen Menschen die Unterstützung, die sie bei der Bewältigung ihres Alltags brauchen.

Wohnangebot

Kinder und Jugendliche leben in Wohngruppen von fünf bis sieben Personen zusammen. Es stehen Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung. Das Betreuungsteam ist an 365 Tagen rund um die Uhr präsent. Sie betreuen die Kinder und Jugendlichen umfassend. Aktuell umfasst das betreute Wohnen vier Wohngruppen. Sie heissen Schwalbennest, Bienenstock, Bärenhöhle und Kolibri und befinden sich auf dem Areal der Stiftung Schürmatt in Zetzwil.

Flyer Wohnangebot Kinder und Jugendliche

Betreuung

Wir trauen den Kindern und Jugendlichen im Wohn- und Lebensalltag möglichst viel zu. Sie werden nur dann unterstützt, wenn es tatsächlich notwendig ist. Die ganzheitliche Erziehung berücksichtigt die Wahrnehmung, das Denken, Fühlen und Wollen. Ein enger Austausch sowie aufbauende Rückmeldungen stärken täglich die Selbstsicherheit. Die Kinder und Jugendlichen werden von einem Team aus Fachpersonen betreut und gefördert. Die Mitarbeitenden sorgen dafür, dass sich die Kinder geborgen fühlen und ihrem Umfeld vertrauen. Sie strukturieren den Alltag und nutzen Tagesereignisse, Freizeitaktivitäten und Aussenkontakte als Lernerfahrungen. Das schafft optimale Bedingungen für individuelle Entwicklungen und Erfolgserlebnisse. Die Betreuung betrifft alle Lebensbereiche, namentlich:

  • soziale Begleitung und Integration bei Alltagsaufgaben
  • medizinische Betreuung
  • Grundpflege
  • Mobilität
  • Freizeitgestaltung

Aufenthalt

Die wöchentliche Aufenthaltsdauer ist individuell festgelegt. Die Eltern können für ihr Kind auch einen Platz für zwei bis fünf Übernachtungen pro Schulwoche vereinbaren. Zusätzlich können Aufenthalte an Wochenenden und während den Schulferien vereinbart werden. Wir haben eine beschränkte Kapazität an Plätzen. Bitte setzen Sie sich deshalb für eine Anmeldung frühzeitig mit uns in Verbindung.

Antrag Vergütung Schülertransport

Voraussetzungen

  • Abklärungsbericht einer anerkannten Fachstelle (über SPD)
  • Beschluss der zuweisenden Behörde:
    der Schulpflege, des Familiengerichtes (bei Unterbringungen im Rahmen von Kindesschutzmassnahmen) oder des Gemeinderates (bei Berufslernenden und Kleinkindern vor Schuleintritt, wenn keine Kindes- und Erwachsenenschutzmassnahme besteht)
  • Alter: 4 bis 18 (20) Jahre
Lea Eichenberger

Lea Eichenberger
Leiterin Wohnen Kinder + Jugendliche

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 80
lchnbrgrschrmttch

 
 
 
Standorte der Stiftung Schürmatt
 
 

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

Sie finden uns auch auf

 
 
 
Logo

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

Sie finden uns auch auf

 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erklärung zum Datenschutz